Navigation

Acryl LED

Produktionsbeschreibung für beleuchtete Acrylscheibe

Materialvorbereitung:
Zu Beginn des Produktionsprozesses wird eine 5mm dicke Acrylplatte als Basismaterial verwendet. Diese Platte muss zunächst auf die erforderliche Größe zugeschnitten werden, um sicherzustellen, dass sie für die nachfolgende Bearbeitung mit dem CO2-Laser geeignet ist.

Lasergravur und -schnitt:
Die individuelle Grafik wird digital vorbereitet und in das Steuerungssystem des CO2-Lasers eingespeist. Der Laser graviert die Grafik präzise in die Oberfläche der Acrylplatte ein. Diese Technik ermöglicht feine Details und eine hohe Auflösung der Grafik. Nach der Gravur schneidet der gleiche Laser die Acrylscheibe konturgerecht aus, was eine saubere und präzise Kantenbildung gewährleistet.

Vorbereitung des Holzsockels:
Parallel zur Bearbeitung der Acrylscheibe wird der Holzsockel gefertigt. Dieser besteht aus hochwertigem Holz, das zuvor auf die passende Größe und Form zugeschnitten wurde. In den Sockel wird eine Nut eingearbeitet, in die die Acrylscheibe später eingesteckt wird. Zusätzlich wird der Holzsockel mit einem LED-Streifen ausgestattet, der in einer vorbereiteten Aussparung platziert wird.

Montage der LED-Beleuchtung:
Der LED-Streifen im Sockel wird mit einer Steuerelektronik verbunden, die es ermöglicht, zwischen sieben verschiedenen Farben zu wählen sowie dynamische Farbwechsel zu programmieren. Diese Elektronik wird sicher im Sockel verbaut und ist von außen über Bedienelemente zugänglich.

Endmontage:
Nach der Fertigstellung der Einzelteile wird die Acrylscheibe vorsichtig in den dafür vorgesehenen Schlitz im Holzsockel eingeführt. Durch die exakte Passform steht die Scheibe stabil und sicher.

Qualitätskontrolle und Verpackung:
Abschließend wird jede gefertigte Einheit einer Qualitätskontrolle unterzogen, um sicherzustellen, dass sowohl die Grafik als auch die Montage den spezifizierten Standards entsprechen. Nach erfolgreicher Prüfung wird das Produkt sicher verpackt, um es vor Transportschäden zu schützen.

Fertigstellung:
Das fertige Produkt ist nun bereit für den Verkauf und Einsatz bei Kunden, die mit dem leuchtenden Acrylbild ein modernes und individuell gestaltetes Dekorationselement erhalten. Die Kombination aus präziser Lasertechnik und moderner LED-Beleuchtung sorgt für ein beeindruckendes visuelles Erlebnis.

Zurück zur Newsübersicht